“Es steht geschrieben…” – sind die Worte, mit denen Jesus sein Vertrauen an Gottes Wort ausdrückte und sein Leben, an diesem ausrichtete. Jesus sehnt sich danach, auch uns in “alle Wahrheit zu führen (siehe Johannes 16:13). Betrachten Sie deshalb jedes Studium der Bibel als einen Schritt, der Sie für Jesus’ Wiederkunft vorbereitet und unserem himmlischen Vater näherbringt.

Die Grundlage der folgenden Bibelstudien bildet allein die Bibel, das Wort Gottes und der Maßstaab, an dem sich jede wahrhaftige Reformation orientiert(e).


1. Die Bibel. Gottes Wort.

Spricht Gott noch immer mit Menschen durch die Worte der Bibel? Besitzt die Bibel eine Kraft, die tatsächlich das Leben von Menschen verwandeln kann? Wo immer Menschen beginnen, die Bibel ernsthaft zu studieren, werden Menschenleben dramatisch verändert.

1. Wie Gott mit uns durch die Bibel spricht

Nach der Erschaffung von Adam und Eva, den ersten beiden Menschen auf der Erde, sprach Gott mit ihnen von Angesicht zu Angesicht. Aber als Gott kam, um Adam und Eva zu besuchen, nachdem sie sündigten, tat das Paar, was sie sonst nicht taten.

LUT Genesis 3:8 Und sie hörten Gott den HERRN, wie er im Garten ging, als der Tag kühl geworden war. Und Adam versteckte sich mit seinem Weibe vor dem Angesicht Gottes des HERRN unter den Bäumen im Garten.

Sünde unterbrach den persönlichen Kontakt mit Gott. Wie kommunizierte Gott mit Menschen, nachdem Sünde in unsere Welt kam?

weiterlesen


 

Seite unter Bearbeitung. Bitte schauen Sie in Kürze wieder vorbei!